Sei schneller, fitter und gesünder

Januar 11, 2021

Viele Sportler erreichen ihre Topform nicht, weil sie einen grundlegenden Fehler machen – sie trainieren nur ihren Körper und vergessen die Lungen, die maßgeblich für unsere körperliche Form verantwortlich sind!

Darüber hinaus schützen uns solche Übungen vor Atemwegserkrankungen und Viren, da sie sowohl die Lunge als auch das Immunsystem stärken. Daher ist der Krankheitsverlauf bei Menschen mit starker Lunge milder, selbst wenn sie mit COVID-19 infiziert werden.

Unsere Website richtet sich an Menschen, die den Sport lieben, sich gerne um die eigene Gesundheit kümmern und die sich durch ihre hervorragende Form von anderen Sportlern abheben möchten. Deshalb legen wir einen solchen Focus auf das Thema Atemübungen, weil wir bereits wissen, wie nützlich und wichtig sie sind.

Beispiele die uns bestärken:

  • Japanische Samurai glaubten bereits, dass das Atmen durch die Nase ihnen Kraft gab, und die Samurai kommen natürlich aus dem japanischen Kulturkreis, wo die Menschen am längsten leben und aufgrund ihrer überlegenen Immunität die niedrigste COVID 19-Sterblichkeitsrate der Welt haben.
  • Die US Navy Seals führen Atemübungen durch, um eine gute körperliche Form zu erhalten und schwere Bedingungen und Belastungen zu überstehen.
  • Wim Hof ​​brach mehrere Guinness-Weltrekorde, erstieg Gipfel, lief einen Marathon in der Wüste ohne Wasser, tauchte fast 60 m unter Eis – das Genie entwickelte seine eigene Atemmethode und er ist der lebende Beweis dafür, dass solche Übungen eine erstaunliche Wirkung haben auf den menschlichen Körper haben.
  • Im Jahr 2020 wurde der Nobelpreis für Medizin an Ärzte verliehen, die die Mechanismen der Atmung im menschlichen Körper und ihre Vorteile untersucht haben – diese können genau durch spezielle Atemübungen erreicht werden!
  • Die Länder, die mit der COVID 19-Pandemie am besten fertig geworden sind, praktizieren Qi Gong, eine Reihe von gesundheitsfördernden Übungen, welche die Nasen-und Zwerchfellatmung nutzen.
Wie starte ich am besten?

1

Teste Dich selbst, um festzustellen, wie fit Du wirklich bist. Hier findest Du Anweisungen wie man den Bolt –Test durchführt:

 https://younr1.com/stay-healthy-and-fit-during-the-covid-19-pandemic/

2

Es gibt verschiedene Atemmethoden. Du kannst eine der folgenden auswählen oder sie abwechselnd verwenden. Es ist wichtig, diese Übungen regelmäßig und vorzugsweise zu einer bestimmten Tageszeit durchzuführen, z.b sobald Du aufwachst, um es sich zur Gewohnheit zu machen .

Navy Seals Method- https://pl.younr1.com/navy-seals-method/

 

Wim Hof ​​Methode- https://pl.younr1.com/improve-your-stamina-by-the-masters-method/

 

ZEN-Methode – https://pl.younr1.com/zen-method/

 

Methode 1: 4: 2- https://pl.younr1.com/method-1-4-2/

3

Teste Dich regelmäßig nach den Übungen erneut um zu erfahren, wie sich Deine Punktzahl verbessert hat!

4

Höre nicht auf zu üben und lasse Dich durch die positiven Effekte ermutigen. Du kannst auch an Meditation, Yoga oder das Schwimmen im Winter denken.